Moderne Endodontie

Moderne Endodontie

Die Endodontie oder Wurzelkanalbehandlung ermöglicht es dem Zahnarzt, einen tief zerstörten Zahn zu erhalten. Dabei wird unter örtlicher Betäubung und damit erreichter Schmerzfreiheit der Zahn von innen gereinigt.

Dies geschieht mittels kleinen, flexiblen Feilen und Spülungen der Wurzelkanäle mit einer desinfizierenden Flüssigkeit. Anschließend werden die Kanäle mit einem Naturharzprodukt “Guttapercha” bakteriendicht abgefüllt.

Wurzelkanalbehandlungen können etwas zeitaufwendig sein, aber der Aufwand lohnt sich.

Als abschließende Versorgung dieses tief zerstörten Zahnes empfiehlt sich eine Teil-oder Vollkrone.